Unterkunft buchen

Vitalwelt

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sport- und Freizeitanlagen in der Vitalwelt

Die sieben Gemeinden der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach sind bekannt für ihr reges Vereinsleben. Für Bewegungshungrige gibt es aber weit mehr als Fußball oder Turnen.

 

Wie wär's denn mal mit Kickboxen? - In Bad Schallerbach wird diese Kampfsportart betrieben.  

Eine Herausforderung nicht nur der körperlichen, sondern auch der mentalen Art ist das Klettern. Hierfür bietet sich die Naturfreunde-Kletterhalle in Grieskirchen bestens an.

Tennis ist und bleibt neben Fußball die Nummer eins. In Haag am Hausruck kann der Platzsport ganzjährig in der Halle ausgeübt weren. Die anderen Orte verfügen über schöne Outdoorplätze.

Cool in the summer? - In Gallspach eignet sich der Beachvolleyball-Platz bestens dafür. Während des restlichen Jahres wird der lässige Ballsport in der Halle Grieskirchen wird trainiert.

Hoch zu Ross oder mit Weges im Caddy lässt es sich in der Vitalwelt ebenso gut an der frischen Luft leben: "Reiten im Landl" bietet neben pädagogischem Reiten herausragendes Wanderreiten von mit bis zu sechs Tagesetappen an. Reiten ua als Teambuilding bzw. das Pferd als Coach gibt's in Grieskirchen.  In Gallspach kann bei der Union Reit- und Fahrgemeinschaft Fahren, Voltigieren, Western- und Freizeit, Spring- und Dressurreiten gelernt werden. Der Reiterhof Pichler in Geboltskirchen ist eine weitere Destination für Pferdesportbegeisterte.

Tauschen Sie Gerte und Stiefel gegen eine Vielzahl an Hölzern und besuchen Sie den Golfclub Maria Theresia. Die wunderbare 18-Loch-Anlage in Haag am Hausruck bietet anspruchsvolle Greens. Spielbahn Nr. 12 ist spektakulär herausfordernd: Sie gehört mit ihren 577 Metern immer noch zu den besten Par 5-Löchern Österreichs. Und der einzigarige "Zauberteppich" erleichtert Ihnen den Aufstieg vom Grün der Bahn 7 hin zum Abschlag der Bahn 8. Bestechend: die Fernsicht auf der Clubterrasse - irgendwann ist schließlich Entspannen angesagt!

Last, but not least: Gehen Sie spazieren! Der weitläufige Botanica-Park in Bad Schallerbach ist auch in der kühleren Jahreszeit ein Highlight. Außerdem gibt es zahlreiche Strecken in der Natur oder mit kulturellen Zwischenstopps entlang des 300 km langen Radwegenetzes, das sich zum Gehen oder Nordic Walken ebenso eignet wie zum Radfahren.