Unterkunft buchen

Vitalwelt

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Speziell für Kids

Freizeitspaß, egal bei welchem Wetter: In der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach gibt's davon jede Menge. Abenteuer, Spiel und Spaß beim Besuch am Bauernhof mit vielen Tieren, auf einer kleinen Wanderung oder auf der Sommerrodelbahn.

Wasserratten aufgepasst: Kommt ins Aquapulco, die Piratenwelt

Als einzigartige Piratenwelt lockt Österreichs beliebtester Wasserpark, das "Aquapulco", mit einem 13 Meter hohen Piratenschiff, Wasserrädern und -kanonen, fünf megacoolen Rutschen, darunter die "Krake" und die im Sommer 2019 eröffnete interaktive "Black Jack", aufregenden Musik-, Wasser- und Feuershows sowie einem 5D-Wasserkino. Komplettiert wird das Ganze durch eine Baby-Bay, wo auch die kleinsten Gäste auf ihre Kosten kommen. Dank Innen- und Außenbereich ein Ganzjahres-Highlight.

Sommerlichen Wasserspaß mit vielen zusätzlichen Möglichkeiten für Spiel & Co. gibt's in den Outdoor-Badestätten der Vitalwelt.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Spielerisch lernen beim Wandern & Spaß in der Natur

Der 1,2 km lange Trattanch-Ursprung-Naturerlebisweg führt entlang der ehemaligen Kohlebahntrasse vom Kohlebahnhof Scheiben in Geboltskirchen zum Trattnach-Ursprung. Schautafeln und Attraktionen bringen vor allem das Element Wasser näher. Ein zusätzlicher Vogelerkennungsweg erzählt Wissenswertes über die heimische Vogelwelt. Ganzjährig geöffnet.

A propos Kohlebahnhof Scheiben: Tauchen Sie ein in die Geschichte des "Schwarzen Goldes". Spannend und lustig zugleich ist es, mit der Fahrrad-Draisione das Leben der ehemaligen Kohlekumpels sprichwörtlich zu erfahren.

Etwas weiter flussabwärts, ziemlich am anderen Ende der Trattnach, gibt's den Trattnachtal-Lehrpfad. Der 2,5 km lange Weg führt von Wallern nach  Bad Schallerbach. 22 Schautafeln geben Einglick in die Vielfalt des Trattnachtales und informieren über ökologische Zusammenhänge der regionalen Flora und Fauna. Ruhebänke und Tische laden zum Rasten und Picknicken ein. Ganzjährig geöffnet.

Ab der Talstation der Sommerrodel- und Erlebnisbergbahn führt der ganzjährig geöffnete Weg der Sinne als Rundkurs mit insgesamgt 3,5 km entlang von 25 Stationen durch den Hausruckwald bis zum Panoramaaussichtsturm am Erlebnisberg Luisenhöhe. Natur erleben, erspüren und genießen steht im Fokus dieser ganz außergewöhnlichen Route. In der warmen Jahreshälfte gibt's dann auch gleich noch Spaß beim Sommerrodeln oder im Waldhochseilpark.

Wer lieber strampelt anstatt zu gehen, ist auf den vielen Radwegen - das Vitalwelt-Radwegenetz erstreckt sich über 300 km! - bestens aufgehoben. Kein eigenes Rad dabei? - Kein Problem! Fahrräder einfach in der Tourist-Info in Bad Schallerbach leihen. Für Kinder und Erwachsene.

Spannend wird's in den Sommerferien für Kinder, wenn sie mit Becherlupen und Kescher ausgestattet als Wasserforscher das Leben in und an der Trattnach erkunden.

Tierisches Vergnügen

Anziehungspunkt für die kleinen Besucher ist der Kinderbauernhof mit Kleintieren zum Streicheln. Acuh der Kindertraktor-Parcours ist immer lustig. Eltern erholen sich gemütlich im direkt angeschlossenen Café. Wo? - Im Kinderbauernhof im Bad Schallerbacher Botanica-Park.

Wesentlich umfangreicher ist es hier: Im Zoo und Aquazoo Schmiding begegnen Sie über 2.000 Tieren aus aller Welt, Österreichs einzigen Gorillas, Giraffen, Nashörnern, bunten Flamingos oder Riffhaien. Achtung: Der Besuch im Zoo Schmiding dauert garanterit länger als ursprünglich eingeplant, weil es so viel zu entdecken gibt. Absolut tolle Kinderspielplätze und das große Trampolin inklusive. Das direkt an den Aquazoo angeschlossene Evolutionsmuseum präsentiert die Entstehungsgeschichte der Menschheit bis hin zu Robotik und Künstlicher Intelligenz auf äußerst eindrucksvolle Weise.

 

Kinderbetreuung von den Profis

Während die Eltern shoppen gehen oder sich kurz auf einen Drink mit Freunden treffen, gibt's in der Bezirkshauptstadt Grieskirchen Kinderbetreuung.