Unterkunft buchen

Vitalwelt

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Haag am Hausruck erleben

Am Erlebnisberg Luisenhöhe die Natur am "Weg der Sinne" erkunden, eine atemberaubende Aussicht vom 32 Meter hohen Aussichtsturm genießen, sich im Waldhochseilpark einem Eichhörnchen gleich von Baumwipfel zu Baumwipfel bewegben und sich an einer kühlen Brise erfreuen, wenn's mit der Sommerrodelbahn flott abwärts geht: In Haag am Hausruck erleben Sie Action in der Natur und vieles mehr.

Weg der Sinne

Ab der Talstation der Erlebnisbergbahn führt der "Weg der Sinne" mit seinen 25 Stationen durch den Hausruckwald bis zum Aussichtsturm auf der Luisenhöhe. Die besondere Themenwelt durch ein wundreschönes Waldgebiet bietet einen banz bewussten Zugang zur Natur und ist ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie und für Naturliebhaber.

 

Panoramaaussichtsturm

Grandiose Fernsicht in alle Richtungen von der letzten Station vom "Weg der Sinne": Freuen Sie sich auf den wunderbaren Rundblick vom niederösterreichischen Ötscher über den Dachstein bis zum Salzburger Untersberg, vom Innviertel über den Böhmerwald bis in den oberösterreichischen Zentralraum vom 32 Meter hohen hölzernen Panoramaaussichtsturm!

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Waldhochseilpark

Stellen Sie Ihr Geschick und Ihren Mut unter Beweis bei der kreative Auswahl an Übungen im Waldhochseilpark "GoRuck": Auf sieben unterschiedlich schwierigen Parcours klettern, schaukeln, balancieren und springen Sie auf verschienen Seil- und Brückenkonstruktionen in bis zu 20 Metern Höhe.

 

Mit Schwung ins Tal

Von der Luisenhöhe quer durch den Hausruckwald und über grüne Wiesen ins Tal: Die Sommerrodelbahn bietet auf ihrer rund 750 Meter langen Strecke ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt. Egal, ob rasant oder gemächlich. Kleinere Kinder einfach auf den Schoß nehmen und so doppelt Spaß haben!

 

Erlebnisbergbahn

Eltern mit Kinderwagen oder Menschen mit einer Gehbeeinträchtigung ebenso wie jene, die es vorziehen, nicht zu Fuß zu den Höhenerlebnissen zu gelangen, nehmen die barrierefreie Bergbahn auf die Luisenhöhe. Und all jene, die ihr Adrenalin nicht so gerne auf der Sommerrodelbahn ausschütten, fahren mit der Bahn auch bequem wieder ins Tal.

 

Heimatmuseum Haag

Im malerischen Schloss Starhemberg untergebracht, zeigt das Heimatmuseum Exponate des ehemaligen Braunkohlebergbaues, das Landleben mit Arbeitsgeräten unserer Vorfahren sowie Gustostückerl des heimatlichen Handwerks mit ihren Zünften. Zudem erfahren die Besucher Interessantes über die Zeit der Bauernkriege und über Napoleon.

 

Golfer-Freuden

Die wunderbare 18-Loch-Anlage fügt sich wie kaum eine andere Anlage in die Abhänge des Hausruckwaldes ein und bietet für jeden Spieler Golfvergnügen pur. Spektakulär: die 12. Spielbahn, die mit 577 Metern noch immer nzu den längsten Par 5-Löchern Österreichs gehört. Und: Der Golfclub Maria Theresia erleichtert Gästen den Aufstieg vom Grü der Bahn 7 hin zum Abschlag der Bahn 8 mit einem sogenannten "Zauberteppich", wie man ihn andernorts vom Schifahren kennt.