Unterkunft buchen

Vitalwelt

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Haag am Hausruck

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften

Daten & Fakten

  • Einwohner: 2.100
  • Fläche: 17 km²
  • Seehöhe (von): 505m
  • Seehöhe (bis): 505m
  • Gemeindeart: Marktgemeinde
  • Längengrad: 13,6392403
  • Breitengrad: 48,1847687
Der Ort für Freizeit und Kultur!

 
Haag am Hausruck hat für seine Bewohner und Besucher eine Vielzahl an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Ob Sport, Kultur oder auch das süße Nichtstun und einfach nur Genießen – in Haag am Hausruck findet man fast alles.
Hauptattraktion ist sicherlich der Erlebnisberg Luisenhöhe: Hier ist im August 2015 als Ersatz für den alten Sessellift die neue Erlebnisbergbahn in Betrieb gegangen. Hinunter geht’s dann mit der generalsanierten Sommerrodelbahn, die ein Riesenspaß für die ganze Familie ist.
Genau wie der im Jahr 2014 generalsanierte und nun noch attraktivere Weg der Sinne mit seinen 26 Stationen. Diese außergewöhnliche Themenroute lässt Sie die Natur erleben, erspüren und genießen.
Am Ende des Weges ermöglicht der 32 Meter hohe Panoramaaussichtsturm einen traumhaften Rundblick vom niederösterreichischen Ötscher bis zum Salzburger Untersberg, vom Innviertel bis in den oberösterreichischen Zentralraum. Und wem das noch nicht genug ist, für den bietet wohl der Waldhochseil-Park „goruck“ die ideale Freizeitgestaltung.

Actionreich und kulturbegeistert
Neben der Luisenhöhe bietet Haag aber auch noch zahlreiche andere Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Ob Sie Golf auf einem der schönsten Plätze Österreichs, Tennis im Sportpark Atlantis, die Ruhe und würzige Luft des Hausruckwaldes zum Wandern oder die reizvolle Landschaft mit ruhigen Verkehrswegen zum Radfahren bevorzugen, ist Ihre Entscheidung. Und selbst in der kalten Jahreszeit kommen mit Eislaufen oder Eisstockschießen, Rodeln oder Langlaufen wohl alle auf ihre Kosten.
Kulturbegeisterten ist das Haager Heimatmuseum, das im malerischen Schloss Starhemberg untergebracht wurde, zu empfehlen. Gezeigt werden hier Exponate des ehemaligen Braunkohlebergbaues, das Landleben mit Arbeitsgeräten unserer Vorfahren sowie Gustostückerl des heimatlichen Handwerks. Und selbst über die Zeit der Bauernkriege sowie über Kaiser Napoleon kann man so manches erfahren.
Geöffnet vom 1. Mai bis 26. Oktober, Gruppenführungen nach Voranmeldung: Tel. 07732/3762 (Pauline Kiener), 0699/11465819 (Franz Ziegelböck).

Kontakt & Service

Haag am Hausruck
Marktgemeindeamt Haag am Hausruck
Marktplatz 23
4680 Haag am Hausruck

Telefon: +43 7732 2255-0
Fax: +43 7732 2255-20
E-Mail: marktgemeinde@haag-hausruck.ooe.gv.at
Web: www.haag-hausruck.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Autobahn:
Auf der A8 von Passau kommend, Abfahrt Haag am Hausruck
Auf der A8 von Linz kommend, Abfahrt Haag am Hausruck

Bundesstraße:
Von Ried im Innkreis oder Grieskirchen kommend über die B 141

Zug:
Westbahn bis Lambach, weiter mit dem Regionalzug "Haager Lies" bis nach Haag

Flug:
Flughafen Linz/Hörsching: ca. 45 Minuten
Flughafen Salzburg: ca. 60 Minuten

Anreise

Ort

Der Ort für Freizeit und Kultur!   Haag am Hausruck hat für seine Bewohner und Besucher eine Vielzahl an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Ob Sport, Kultur oder auch das süße Nichtstun und einfach nur Genießen – in Haag am Hausruck findet man fast alles. Hauptattraktion...