Vitalwelt

Bucket List: 10 Abenteuer für die Sommerferien

Bald ist es soweit und die Ferien stehen vor der Tür. Für die Kinder heißt das: länger aufbleiben, Eis essen, schwimmen gehen und die Eltern täglich unzählige Mal fragen, was heute so am Programm steht. Für Mamas und Papas heißen Sommerferien vor allem eines: Endlich kein Homeschooling-Stress mehr.

Dazu noch gutes Wetter und tolle Spielkameraden. Sommerferien sind für Kinder die großartigste Zeit des Jahres. Ganz egal, ob es zum Urlaub machen mit der Familie in den Süden geht oder man es sich Zuhause schön macht.

Mit unseren Ideen, Ausflugstipps und Aktivitäten für den Sommer, kommt in den Ferien sicher keine Langeweile auf!

1. Erlebe Piratenspaß in Österreichs größtem Outdoor-Wasserpark

Mit einer Gesamthöhe von 13 Metern bieten wir euch im Außenbereich des Aquapulco Österreichs größten Wasserpark! Die Open-Air-Anlage ist genau das Richtige für echte Wasserratten! Mehr als 200 interaktive Wasserspielgeräte, 4 Rutschen und – das absolute Highlight! – der 3.000 Liter fassende Piratenkopf mit dem großen „Splash-Erlebnis“. Im Minutentakt ergießt sich sein Inhalt über die Anlage. Wer von euch hat den Mut zur ultimativen Piratendusche?

2. Wandere am Trattnach-Ursprung-Naturerlebnisweg

Für den Trattnach-Ursprung-Naturerlebnisweg in Geboltskirchen wurden vor ein paar Jahren die ersten 300 Meter der ehemaligen Stollengewässer aus der Bergbauzeit wieder freigelegt und der Quellbereich der Trattnach renaturiert. Der 1,2 km lange, frei zugängliche Wanderweg führt vom Kohlebahnhof Scheiben entlang der ehemaligen Kohlebahntrasser zum Trattnach-Ursprung. Dort angekommen gibt es einen großen Wasserspielplatz mit dem  Maskottchen „Trattino“, einem Feuersalamander. Ein zusätzlicher Vogelerkennungsweg mit 14 Stationen erzählt Wissenswertes über die heimische Vogelwelt.

3. Erlebe tierischen Spaß im Botanica-Park

Beliebter Anziehungspunkt für die kleinen Besucher im Botanica-Park Bad Schallerbach ist der Kinderbauernhof mit Kleintieren zum Füttern und Streicheln, einem Kindertraktor-Parcours, einem Erlebnisspielplatz und Ponyreiten. Für die Erwachsenen bietet sich ein kleines Café zum Relaxen an.

4. Kühl dich ab im Naturerlebnisbad Gallspach

Das zwei Hektar große Areal ist ein Paradies für die ganze Familie. Besondere Attraktionen sind der Sprungturm, ein großzügiges Schwimmerbecken mit 50 m Bahnen, ein Becken mit bekiesten Flachufern für die Nichtschwimmer sowie einen seichtem Badebereich für die Kleinkinder, der Seile-Dschungel, der Sand- und Wasserspielplatz, ein Spielbach mit Schleusen und Stauwehren, die Kletterwand, die Ballspielwiese sowie zwei Beachvolleyballplätze.

5. Mach eine Radtour in der Vitalwelt

Die gemütliche Familienrunde mit rund 25 Kilometern Länge führt ausgehend von Bad Schallerbach über Gallspach und Pichl wieder retour nach Bad Schallerbach. Viele Sehenswürdigkeiten und vor allem spannende Ausflugsziele entlang der Strecke bzw. in der näheren Umgebung lassen hier nicht nur Kinderherzen höher schlagen. So können Sie etwa im Zoo und Aquazoo Schmiding Aug‘ in Aug‘ mit Tigern und Giraffen stehen, während sich die Radler Rast Tankstelle in Gallspach perfekt für eine Pause eignet.

6. Beweise Mut im Waldhochseilpark

Wer das sportliche Abenteuer sucht, findest es garantiert im Waldhochseilpark "GoRuck". In den Baumwipfeln finden Sie eine kreative Auswahl an Übungen auf sechs unterschiedlich schwierigen Parcours. Klettern, schaukeln, balancieren und springen Sie auf verschiedenen Seil- und Brückenkonstruktionen in bis zu 20 Metern Höhe.

7. Lerne Gorillas, Giraffen, Nashörner & Co kennen

Von eleganten Giraffen über Sibirische Tiger bis hin zu Geiern in der begehbaren Greifvogelanlage und Österreichs einzigen Gorillas ist im Zoo Schmiding für jeden Geschmack das passende Tier dabei. Ein großes Sprungtrampolin, ein Rutschenturm, eine Seilrutsche sowie ein Piratenschiff lassen Kinderherzen höher schlagen.

8. Spielplatz-Spaß im Botanica-Park

Auf einem Rundweg von 2,6 km erwarten euch folgende Highlights: Waldspielplatz, Kletterspielplatz, Aussichtsplattform mit Hängebrücke und Wendelrutsche, Irrgarten, Fitnessstationen, riesige Naturblumenwiesen, Naturteich, Seerosenteich, Hängematten usw. WC und Kiosk gibts beim Waldspielplatz. Der Weg ist kinderwagentauglich und fahrradtauglich.

9. Mach eine Draisinenfahrt durch den Hausruckwald

Im Kohlebahnhof Scheiben erhalten Sie Einblick in das ehemalige Leben der Kohlekumpels im Hausruckwald. Fahren Sie mit dem Draisinenfahrrad oder mit der Diesellok auf dem 3,5 km langen Rundkurs durch den Schaustollen und entdecken Sie die einzigartigen Panoramen des Hausruckkammes.

10. Kinder-Tour: Wasserforscher an der Trattnach

Mit Landschaftspädagogin Maria Mach geht die spannende Erlebnis-Führung für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren entlang der Trattnach mit Becherlupe und Kescher. Für die kleinen Wasserforscher gibt es viele Rätsel aufzulösen - mit Forscherwerkzeug ausgerüstet, können diese Fragen spielend beantwortet werden! Als Belohnung gib es den Forscherpass!