Suche
Vitalwelt

Gebackener Schafkäse im Most-Zimtbackteig

Im Gasthof-Reiterhof Pichler wird nach Oma Rosis traditionellen Rezepten gekocht – das verspricht süße Schmankerl und österreichische Küchenklassiker. So kommen Naschkatzen und hungrige Reiter gleichermaßen auf ihre Kosten.

Zutaten

Gebackener Schafkäse im Most-Zimtbackteig

  • 4 Stk. Schaf- oder Ziegenfrischkäse
  • 1/8 Liter Most
  • 100 g Mehl
  • 2 Stk. Eier
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • Öl zum Backen

Erdbeermostragout

  • 250 g Erdbeeren
  • 20 g Maizena
  • 40 g Staubzucker
  • 100 ml Most

Zubereitung

 

Eier trennen. Most, Zucker, Zimt, Vanille, Dotter und Mehl verrühren und zum Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben. Schafkäse durch den Most-Zimtteig ziehen und im heißen Öl rasch herausbacken. Anschließend den Schafskäse mit einem Bambus-Spießchen aufspießen.

Tipp
Frischkäse gut abtropfen lassen und nur gut gekühlt durch den Backteig ziehen. Ansonsten rinnt er beim Backen leicht aus. Empfehlenswert ist ein festerer Frischkäse.

 


Erdbeeren klein schneiden, mit Most und Staubzucker in einen Topf geben, aufkochen lassen und mit einem Maizena-Wassergemisch eindicken