Unterkunft buchen

Vitalwelt

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Freiwillige Feuerwehr Gallspach

Gallspach, Oberösterreich, Österreich

Der Fuhrpark besteht aus einem Kommando-, einem Kleinlösch- und einem Tanklöschfahrzeug.
Für weitere Informationen über unsere Feuerwehr, unsere Geschichte, unsere Fahrzeuge und unser Feuerwehrhaus besuchen Sie unsere Website.
Für interessierte Kinder und Jugendliche wird in Zusammenarbeit mit der FF Enzendorf eine Jugendgruppe gestellt, bei der sich 10 bis 15 jährige umfangreiches Feuerwehrwissen aneignen können. Natürlich kommen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz.
Egal ob Jung oder Alt, bei der Feuerwehr können auch Sie einen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit leisten und Feuerwehrmann und Feuerwehrfrau werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Gallspach wurde 1888 gegründet. Erster urkundlich erwähnter Kommandant war Peter Habicher.
In den ersten 30 Jahren wurden, da noch kein Feuerwehrhaus existierte, die Gerätschaften noch in Privathäusern und im Rathauskeller der Gemeinde untergebracht.
1921 wurde erstmalig ein Feuerwehrdepot am Platz des Gebäudes der heutigen Poststraße 1 errichtet. Danach übersiedelte die Feuerwehr in den Florianihof.
Im Jahre 1987 übersiedelte die Feuerwehr in die Poststraße 3.
Von 2016 bis 2018 wurde dieser Standort, um den aktuellen Erfordernissen gerecht zu werden, erweitert. Damals, wie heute, ist die Feuerwehr Gallspach für die Sicherheit in unserem Ort verantwortlich. Im Vergleich zu früher muss nun ein viel größeres Einsatzspektrum, vor  allem im technischen Bereich, abgedeckt werden.
Mit Stand 2018 zählt unsere Feuerwehr 70 Mitglieder, die an wöchentlichen Einsatzübungen und Bewerbsübungen teilnehmen. Weiters nehmen unsere Feuerwehrmitglieder an verschiedenen Kursen und Weiterbildungen teil, um die Bevölkerung bestmöglich zu schützen.

Erreichbarkeit / Anreise

Autobahn/Bundesstraße:
auf der A8 von Passau bzw. Linz kommend - Abfahrt Meggenhofen/Gallspach - dann weiter auf der B135 Richtung Gallspach

Zug:
Ausstiegsstellen Wels oder Grieskirchen, anschließend mit dem Bus nach Gallspach

Flug:
Flughafen Linz/Hörsching

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Freiwillige Feuerwehr Gallspach
Poststraße 3
4713 Gallspach

+43 7248 64301
info@ff-gallspach.at
www.ff-gallspach.at
http://www.ff-gallspach.at

Ansprechperson
Kommandant HBI Franz Straßl
Feuerwehr Gallspach
Poststraße 3
4713 Gallspach

+43 7248 64301
info@ff-gallspach.at
www.ff-gallspach.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA