Unterkunft buchen

Vitalwelt

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Friedenskirche Gallspach

Gallspach, Oberösterreich, Österreich

Seit dem 24. Juni 1962 werden in der Friedenskirche in Gallspach Gottesdienste gefeiert. Pfarrer und Lektoren begleiten die Gemeinde. Zum Heiligen Abendmahl sind in der Evangelischen Kirche alle getauften Christinnen und Christen, auch Kinder, eingeladen. Auf Wunsch wird Traubensaft gereicht.

Gottesdienste jeden 1. und 3. Sonntag und an Feiertagen um 10:45 Uhr in der Friedenskirche Gallspach (barrierefreier Zugang)
Ausnahme: Karfreitag 17:00 Uhr; Silvester: 17:30 Uhr




Die Tochtergemeinde Grieskirchen-Gallspach wurde im Jahr 1953 unter Pfarrer Josef Schramm gegründet. Vorher war das Gebiet in die Pfarrgemeinde Wallern eingegliedert, doch bereits seit 1931 richtete Superintendent Jakob Ernst Koch IV regelmäßig Gottesdienste in Gallspach ein.

Als erster Pfarrer wurde Ernst Oskar Ziegler zum Dienst in der Pfarrgemeinde zugeteilt. Dieser starb jedoch schon früh im Jahr 1954. Pfarrer Pohl wurde im Jahr 1960 emeritiert. In all den Zeiten bis zu seinem Tod 1981 war der Kurator der ersten Stunde, Herr Adolf Kraus, die Seele der Gemeinde - immer erreichbar, immer gesprächsbereit und stets zu jedem Dienst abrufbar.

Nach längerer Bauzeit konnte am 24. Juni 1962 das Kirchweihfest der Friedenskirche gefeiert werden.

In diesen Jahren besuchten viele Kurgäste, vor allem aus Deutschland den Kurort Gallspach. So kamen zahlreiche Besucher zu den Gottesdienstfeiern. Durch Änderungen der Gesundheitsrichtlinien nahm die Zahl der Patienten im Institut Zeileis in den letzten Jahren des vergangenen Jahrhunderts aber kontinuierlich ab.

Aus diesem Grund feiert nun eine relativ kleine Gottesdienstgemeinde die Sonntagsgottesdienste. Diese werden zumeist vom jeweiligen Prediger des Sonntagsgottesdienstes in der Muttergemeinde Wallern gehalten. Dadurch ist der Gottesdienstbeginn in der Friedenskirche auf 10.45 Uhr festgelegt.(auszugsweise aus dem Buch "Evangelisch in Oberösterreich", Leopold Temmel 1982)

Geographische Größe

Das Gebiet der Tochtergemeinde Grieskirchen-Gallspach streckt sich über die gesamten westlichen und südlichen Gemeinden des politischen Bezirkes Grieskirchen. Eingebunden sind die Gemeinden Altenhof, Aistersheim, Dorf a.d.Pram,  Gallspach, Gaspoltshofen, Geboltskirchen, Grieskirchen, Haag a. Hausr.,  Hofkirchen a.d.Trattn., Kallham, Meggenhofen, Michaelnbach, Neumarkt, Pötting, Pram, Rottenbach, Schlüßlberg (Teilgebiete), St. Georgen, Taufkirchen, Tollet, Weibern, Wendling.

Pfarrbüro in Wallern
Donnerstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Gottesdienst
jeden 1. und 3. Sonntag und an Feiertagen um 10:45 Uhr in der Friedenskirche Gallspach (barrierefreier Zugang)
Ausnahme: Karfreitag 17:00 Uhr; Silvester: 17:30 Uhr

Erreichbarkeit / Anreise

Autobahn/Bundesstraße:
auf der A8 von Passau bzw. Linz kommend - Abfahrt Meggenhofen/Gallspach - dann weiter auf der B135 Richtung Gallspach

Zug:
Ausstiegsstellen Wels oder Grieskirchen, anschließend mit dem Bus nach Gallspach

Flug:
Flughafen Linz/Hörsching

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Rollstuhl-Fahrer, Familien, Senioren

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Friedenskirche Gallspach
Johann-Sebastian-Bach-Straße 7
4713 Gallspach

+43 7249 48130
+43 7249 48130 - 14
pfarramt@evang-wallern.at
www.evang-wallern.at/tochtergemeind...
https://www.evang-wallern.at/tochtergemeinde/gottesdienste-in-der-friedenskirche

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA