Vitalwelt

Kalvarienbergkapelle

Grieskirchen, Oberösterreich, Österreich
  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet

Der rechteckige Bau der Kalvarienbergkapelle mit den eingeschwungenen Ecken trägt ein Zeltdach mit einem Laternentürmchen.

Er wurde 1734 an Stelle eines mit einer hölzernen Hütten überdeckten Kreuzbildes errichtet und war eine Stiftung von Josef Ferdinand Niedermayr. Innen befindet sich eine schöne barocke Kreuzigungsgruppe. An Stelle der gemütlich im Gras liegenden Kuh am Kalvarienberg befinden sich heute viele Einfamilienhäuser.

.

  • frei zugänglich
  • Besichtigung nur von außen möglich

Erreichbarkeit / Anreise

Autobahn:
auf der A8 von Passau kommend - Abfahrt Meggenhofen/Gallspach - dann weiter auf der B135 Richtung Grieskirchen
auf der A8 von Linz kommend - Abfahrt Pichl - dann weiter auf der B134/137 Richtung Grieskirchen

Zug:
Ausstiegsstelle Grieskirchen-Gallspach

Flug:
Flughafen Linz/Hörsching

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Eintritt frei
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Haustiere erlaubt
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Kalvarienbergkapelle
Brucknerstraße
4710 Grieskirchen

Telefon +43 7248 62255
E-Mailrathaus@grieskirchen.at
Webwww.grieskirchen.at
http://www.grieskirchen.at

Ansprechperson

Kalvarienbergkapelle
Brucknerstraße
4710 Grieskirchen

Telefon +43 7248 62255
E-Mailrathaus@grieskirchen.at
Webwww.grieskirchen.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA