Vitalwelt

11 echte Genussmomente 

Du liebst Genuss & Kulinarik? In der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach wird nichts dem Zufall überlassen: Unsere Tipps rund um Genuss-Erlebnisse, Restaurants und Rezepte sorgen für wahre Glücksmomente.

1. Tauche ein ins Brauerlebnis

Vom kleinen Malzkorn bis zum ersten Schluck Bier – bei einer Führung durch unsere Brauerei kannst du das Entstehen des hopfigen Golds Schritt für Schritt verfolgen. Die Brauereiführung beginnt mit einem Rundgang durchs Sudhaus, wo die einzelnen Schritte des Bierbrauens erklärt werden. Bei einer kleinen Malzverkostung erlebst du, wie die Rohstoffe der GRIESKIRCHNER Biere noch unvergoren schmecken. Anschließend geht es weiter in die Flaschenhalle und in den Lagerkeller zum berühmten „Zwicklhahn“. Die Führung endet mit einer facettenreichen Bierverkostung in der gemütlichen Pilsnerei.

2. Entdecke die einzigartige Hofzeit

16 Familien aus der Urlaubsregion haben ein einzigartiges Projekt realisiert: Die Hofzeit in Rottenbach. Unter dem Motto "Think global, buy local" wird hier Land- und Feldwirtschaft ohne Pestizide betrieben. Die anderen Schwerpunkte sind der Hofladen mit Direkt Vermarktung & Frischgemüsebereich, Aquaponik & klassische Teichwirtschaft, Fischaufzucht und die Gastronomie mit Brunch & Mittagskarte. Einen Überblick über alle Bereiche erhältst du am besten bei einer Hofzeit-Führung.

3. Heimische Wildkräuter erkennen und verwenden

Mit unserer Kräuterexpertin Maria Mach kannst du jeden Dienstag von April bis Oktober durch den Botanica-Park in Bad Schallerbach wandern, entlang der Trattnach und zu weiteren lauschigen Plätzen in der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach. Während dieser zweistündigen Wanderungen mit monatsspezifischen Themen erfährst du viel Wissenswertes über das Erkennen, das richtige Sammeln und Verarbeiten der heimischen Wildkräuter sowie Magisches und Mystisches aus alten Zeiten.

4. Lass dir zeigen, wo der Bartl den Most holt

Das Thema Most schlingt sich wie ein roter Faden durch das im alten Getreidespeicher des Pfarrhofes in St. Marienkirchen a. d. Polsenz eingerichtete Museum. An verschiedenen historischen Exponaten wird das reiche Wissen um das Landesgetränk der Oberösterreicher dem Museumsbesucher näher gebracht. Kurzweilige Geschichten und Fragen rund um das Thema Most werden spannend und anschaulich beantwortet. Zum krönenden Abschluss des Museumsrundgangs laden wir Sie herzlich zu einem "Genuss-Schluckerl" vom ausgezeichneten Samareiner Most ein! Gesundheit! Sollst leben!

5. Kaufe regionale Produkte und heimische Schmankerl

Der traditioneller und beliebe Grieskirchner Bauernmarkt bieten die Bauern jeden Samstag ihre Waren direkt und ohne Zwischenhändler an. Frische Produkte sind also garantiert. Hier wird den Besucherinnen und Besuchern eine schier unendliche Auswahl an regionalen Köstlichkeiten angeboten wie etwa Obst und Gemüse je nach Jahreszeit wie auch das beliebte Bauernbrot oder andere Brotsorten, Gebäck, Milch, Eier oder auch verschiedene Sorten von Käse, Wurst und Fleisch. Getränke vom Fruchtsaft bis zu Wein oder selbst gebrannte Spirituosen sind ebenfalls möglich. Selbstgemachte Mehlspeisen sind gleichfalls möglich.

6. Genieße eine Brettljause

Eine köstliche Jause und dazu ein fruchtiges Glas Most - vielleicht nach einer Wanderung oder einer Radtour? In der Vitalwelt gibt es viele Mostschänken und Jausenstationen, die von der Brettljause, über herzhaften Speck bis hin zum typisch oberösterreichischen Erdäpfelkäs die beste Jause servieren. Mostschober, Bauernkrapfen oder bochane Meis als Nachspeise dürfen hier auf keinen Fall fehlen

7. Lass dich bei einem "Dinner for 2" verwöhnen

Die Chefin des Hauses ist Haubenköchin, ihr Mann ist Sommelier und ihr Sohn ist ebenfalls ein großes Kochtalent. Das Gourmet-Restaurant Waldschänke von der Familie Grabmer in Grieskirchen ist ein waschechter Familienbetrieb. Mit genialem Gastgarten am Waldrand. Jeden Donnerstag laden sie ein zu einem 5-gängigem Dinner for 2.

8. Gönn dir einen Cocktail mit Südseefeeling

Richtiges Südseefeeling genießt du an den Pool-Bars in der Cabrio-Therme "Tropicana" im EurothermenResort Bad Schallerbach. Hier kannst du dir direkt in Badekleidung im warmen Thermalwasser fruchtig-frische Cocktails unter Palmen servieren lassen.

9. Lerne alles über Bienen im Schau-Bienenstock und im Naschgarten

In den Sommermonaten kann man im Bienenhaus des Naturerlebnisparks Gallspach im Schaubienenstock die fleißigen Bienen beobachten und wissenswerte Informationen über die nützlichen kleinen Honigbienen erhalten.  Im angrenzenden Naschgarten mit Blumenwiese kannst du heimische Obstsorten probieren.

10. Erlebe ein einzigartiges Picknick unter Mostbäumen

Sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und zu zweit, ganz romantisch, die Zeit genießen. Im Picknickkorb sind bereits feine Spezialitäten und Schmankerl gerichtet und ein ausgewählter Most oder Saft liegt ebenfalls bei. So lässt es sich leben. Auf eine einzigartige und unvergessliche Weise, bietet das Picknick unter den Mostbäumen ein wahres Erlebnis für die Sinne.

11. Hol dir die Vitalwelt in deine Küche daheim

Einer der schönsten Wege, sich einer Region zu nähern, führt durch Küche und Keller. In der Vitalwelt überraschen junge, kreative Köche und innovative Gastronome immer wieder mit genussvollen Neuinterpretationen. Unsere Küche zeigt sich regional und bodenständig, gleichzeitig international inspiriert und fein präsentiert. Hol dir den Geschmack nach Urlaub nach Hause in deine Küche.