SucheSuchen
Schließen
Vitalwelt

Liachtmessn in der Vitalwelt

Maria  Lichtmess - heuer am Mittwoch 2. Februar ist seit Urzeiten ein emotionaler Tag. Der weihnachtliche Festkreis schließt sich mit dem sorgfältigen Abräumen der Krippen. In den Kirchen finden Kerzenweihen statt, bei denen auch Schutz-und Wetterkerzen gesegnet werden, deren tröstender Schein wieder mehr denn je gefragt ist. Und vor allen Dingen wird das Licht am Tag wieder mehr. Seit der Wintersonnenwende ist es laut uralten Hausverstandsmessungen bis Weihnachten um einen Hahnentritt, bis Neujahr um einen Männerschritt, bis Dreikönig um einen Hirschensprung und bis Lichtmess um eine ganze Stund länger geworden.

Ein höherer Sonnenstand bedeutet auch mehr Luftdruckbewegungen in der Athmosphäre und daher iwird das Wetter am Lichtmesstag  seit Jahrhunderten bange beobachtet, weil es Aufschluß darüber gibt, wie sich der Winter mit dem ersehnten Frühling arrangiert. Vitalwelt-Geschäftsführer Philipp Haas Wetterhans Gessl darüber befragt.....

Wetter-Spaziergänge

Der Wetterhans bietet jeden ersten Montag im Monat einen Wetter-Spaziergang durch den Botanica-Park Bad Schallerbach an. Hier erfahren Sie alles über "Blühende Wetterboten", Tiere als Wetterfühler, Barometerbäume, Wege zur Wetterelastizität, Klimawandeleien, Wettervorhersage vor 150 Jahren, Volkskulturerbe Bauernregeln, Wetter-Selfies und noch vieles mehr.