©
© Wetterhans Gessl
Suche
Vitalwelt

Vitalwelt Wetter-Spaziergänge

Wir sind Wetter...ganzheitliche Wetterbeobachtung

Wer wissen will, wie das Wetter wird, schaut heute auf sein Smartphone. Wer mehr wissen will, schaut aus dem Fenster und beobachtet die Natur. Der Universalgelehrte Aristoteles (geb. 384 v. Chr.) als Urvater der Meteorologie und Hildegard von Bingen (geb. 1098 n. Chr.) als Bio-Mutter der ganzheitlichen Wettervorhersage haben ein umfassendes Wissen überr Pflanzen und Tiere als Wetterboten hinterlassen, das es zu bewahren gilt. Mit dem Seßhaftwerden haben unsere Vorfahren begonnen, die Erfahrungen mit Klima und Wetter in oft unterhaltsame Reime zu fassen und damit die Weitergabe von Generation zu Generation als Bauernregeln zu sichern.


"Wer s´Weda ned mag, hat nia an guatn Tag".

Die Vitalwelt macht jeden ersten Montag im Monat das Wetter "vom Problem  zum Programm" und hat dafür den ganzheitlichen Wetterbeobachter Hans Gessl engagiert. Der Wetter-Journalist/Kolumnist-bekannt als Wetterhans-schlägt im Botanica-Park Bad Schallerbach spannende Wetterseiten auf wie "Blühende Wetterboten", Tiere als Wetterfühler, Barometerbäume, Wege zur Wetterelastizität, Klimawandeleien, Wettervorhersage vor 150 Jahren, Volkskulturerbe Bauernregeln, Wetter-Selfies usw.

Er versteht es, die Themen informativ-unterhaltsam mit Augenzwinkern zu präsentieren, aber immer kritisch am Puls der Fakten - Wettertainment auf oberösterreichisch.

Suche

Wir haben für die Suchanfrage leider kein passendes Ergebnis gefunden. Bitte verändern Sie die Filterfunktionen!

Ergebnisse werden gesucht ...